Death Metal aus Paderborn - Bandbiographie

Death Metal aus Paderborn - Bandbiographie

Besetzung

Dennis Schnitzmeier (Rhythmus Gitarre)
Fabian Marx (Gesang)
Santiago Vadillo Sánchez (Bass)
Thomas Langehenke (Schlagzeug)
Tim Lobner (Lead Gitarre, Backing Vocals)

Genre: Death Metal / Melodic Death Metal

Herkunft: Paderborn
Heretics - Death Metal aus Paderborn

Bandbiographie

Die Death Metal Band Heretics wurde 2009 in Verne bei Paderborn gegründet. Nach kurzem war mit Florian Deppe (Gesang), Andre ‚SportY‘ Ignee (Bass), Thomas Langehenke (Schlagzeug), Tim Lobner (Lead Gitarre) und Dennis Schnitzmeier (Rhythmus Gitarre) das erste Line-Up gebildet und mit Coversongs der eigenen Vorbilder ging es am 31.10.2010 in Verne vor rund 300 Leuten zum ersten Auftritt. 2012 stieg SportY aus. Nach Veröffentlichung des ersten Songs 2012 stieg Sebastian Deppe am Bass ein.

Nach weiteren Auftritten in und um Paderborn starteten die Aufnahmen für die erste komplette Demo CD „Free ‘till Death“, die am 24.10.2015 erschien. 2014 fand ein Sängerwechsel statt, so stieß Fabian Marx der Band bei und übernahm das Mikro sowohl Live, als auch für die Demo. Eins der Highlights während dieser Zeit war der Auftritt in Wuppertal als Vorband für die Schweden Chugger auf deren Spreading The Disease Tour 2015. Schon hier vertrat Melanie ‚Mello‘ Pelz den verhinderten Bassisten, kurz nach den Demo Aufnahmen kam sie dann für ihn in die Band. Im Mai 2016 wurde in Prag der erste Auslandsauftritt gespielt, an der Seite der Brasilianer von Lacerated and Carbonized und den Tschechen von Ars Triplex. Mello verließ die Band Anfang 2017 und wurde von Santiago ‚Santi‘ Vadillo Sánchez ersetzt.